Archiv für April 2010

Hardcore-Konzert & Café al dente Brunch 15./16. Mai 2010

+++Weitere Band: Searcher aus Aschaffenburg+++

Mal wieder eine kleine aber feine Hardcore-Show von Abakuz.
Es spielen „No reasoN FoR“ aus Gießen, die sich am Melodycore von Bands wie Bad Religion oder Nofx orientieren. No reason FoR wollen etwas verändern, Mißstände aufzeigen und rufen zum
Widerstand gegen Rassismus, Sexismus und Tierquälerei auf. Als
Sprachrohr dient ihnen ihre Musik.
Die Aschaffenburger von „
The Apathy“ nehmen bald ein neues Album auf, waren formlerly known as „Once upon a time“ und mischen seit einigen Jahren in der regen Aschaffenburger Hardcoreszene mit.
Seit über 10 Jahren bespielen die Jungs von „47 Million Dollars“ die Bühnen des Rhein-Main Gebiets mit ihrem Sound. Sie „überziehen wuchtigen New York- beeinflussten Hardcore mit metallischem Riffing“ und heimsten sich für ihr letztes Album „Was uns nicht tötet“ eine menge Lob ein.
Wir freuen uns auf einen fetten Auftritt der Darmstädter am

15. Mai
ab 20 Uhr
im Jugendhaus Aschaffenburg
Kirchhofweg 2
www.abakuz.de

----------------------------------
Und am Morgen danach dann…
---------------------------------

Café al dente – Brunch

Los gehts ab 11 Uhr. Bringt Aufstriche,
Obst, Salate und was euch sonst noch so
einfällt mit, wir stellen Brötchen und
Getränke. Es gibt frische Waffeln und
mehr – Küche kann frei benutzt werden


Bei schönem Wetter wird gegrillt!