Unterstützungsaufruf

Stadtverwaltung lehnt unseren Antrag auf Fördergelder ab – wir brauchen dringend finanzielle Unterstützung!

Liebe Freunde von AbaKuZ,

lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen und dennoch ist einiges passiert.

Ende letzten Jahres haben wir endlich Räumlichkeiten gefunden die wir als Vereinstreff und für kleinere Veranstaltungen nutzen können. Um die Auflagen in Sachen Brandschutz und Fluchtwege erfüllen zu können, sind aber einige Umbaumassnahmen nötig. Wir haben deshalb im Dezember 2010 mal wieder Kontakt mit der Stadtverwaltung aufgenommen.

Zur Erinnerung:
im Januar 2009 sicherte uns Bürgermeister Elässer eine einmalige Finanzspritze zu, falls wir selbst Räume finden würden und wir dafür ein Startkapital benötigen würden.

Nach mehr als über sieben Monaten Wartezeit wurde unser Antrag auf Fördergelder – der diverse Instanzen und Stationen innerhalb der Stadtverwaltung durchlief – abgelehnt.
Die damals grossen Versprechungen, die sich heute als Wortbruch erweisen, treffen uns sich ziemlich hart.

Fakt ist: wir haben seit Februar 2011 Räume die uns monatlich 500€ Miete kosten. Auf Grund fehlender Fluchtwege dürfen wir aber unseren Veranstaltungsraum nicht nutzen. Das heisst unsere Haupteinnahmequelle – Erlöse durch Veranstaltungen – liegt trocken und wir sitzen auf den laufenden Kosten.

Die monatlichen Beiträge und Spenden reichen bei weitem nicht aus die laufenden Kosten zu decken. Wir haben einen monatlichen Fehlbetrag von ca. 280€. Zudem benötigen wir ca. 5.900€ für die Umbaumassnahmen und endlich unseren Vereinstreff nutzen zu können.

Wir bitten daher alle Mitgliederinnen und Mitglieder zu prüfen, ob sie ihren monatlichen Mitgliedsbeitrag erhöhen können. Natürlich hiermit auch der Aufruf an all diejenigen, die uns und unsere Arbeit unterstützenswert finden, aber noch kein Mitglied sind, dies nachzuholen.

Nach acht Jahren ehrenamtlicher Vereinsarbeit sind wir in einer ziemlich prekären Lage, wollen aber natürlich weiterhin unsere Arbeit fortsetzen.

Wir bitten daher um zahlreiche Unterstützung!

Viele Grüße,
die Leute von AbaKuZ e.V.

Chronologie unseres Kontaktes zur Stadt

In Zusammenhang mit unserem Förderantrag gab es zwei Meldungen im Mainecho:

1) „Erneut Kritik am Ältestenrat“
Quelle http://www.main-netz.de/nachrichten/region/aschaffenburg/aschaffenburg-stadt/stadt/art11846,1729643

2) „Transparenz wahren“
Quelle: http://www.main-netz.de/nachrichten/region/aschaffenburg/aschaffenburg-stadt/kommentar/interview/zwischenruf/art21940,1729730